Malgründe für die Malerei

Schon die alten Meister haben eine Qualität der Malerei auf die Malgründe aus Holz gekannt. Der Holztafel war im 15. Jahrhundert am meisten verwendbar die Malgrund für die Malerei. Vielleicht das berühmteste Kunstwerk in der Kunstgeschichte, das das perfekte Beispiel davon ist, ist Mona Lisa. Die Holztafeln oder Sperrhölzer auf Rahmen bieten sinnvolle Alternative zu den Malerleinwänden an. Sie dienen wie einen idealen Malgrund nicht nur für die Enkaustik sondern auch für die Ikonen. Sie erlauben eine Möglichkeit zur Rückkehr in die Grundsätze der Schaffung von alten Meistern.

Sperrholz auf dem Rahmen

Sperrhölzer auf dem Rahmen bieten sinnvolle alternative zu den Malerleinwänden an.

Sperrholz auf dem Rahmen – verschiedene Dicken der Rahmen.
Sperrholz auf dem Rahmen – verschiedene Dicken der Rahmen.
Unterschiedliche Größe der Sperrhölzer auf dem Rahmen.
Unterschiedliche Größe der Sperrhölzer auf dem Rahmen.
Holztafeln

Holztafeln bieten sinnvolle alternative zu den Malerleinwänden an.

Handgrundierte Eichentafel
Handgrundierte Eichentafel
Vorbereitung der Eichentafel als Malgrund für die Malerei
Vorbereitung der Eichentafel als Malgrund für die Malerei
Handgrundierte Fichtentafel
Handgrundierte Fichtentafel
Grundiertes Gewebe, das auf der Fichtentafel aufgeklebt ist
Grundiertes Gewebe, das auf der Fichtentafel aufgeklebt ist

Falls Sie beliebige Fragen haben, oder Sie mehr über die Keilrahmen die Malerleinwände und die Malgründe für die Malerei erfahren wollen, füllen Sie folgendes Formular aus.